Gesunder Stolz - Zeit für ein Upgrade!

26.07.2017 von Anne-Kathrin Koch

Vor kurzem war ich in einer Situation, in der mit positiv bewusst wurde, welche Fortschritte ich in den letzten Jahren gemacht hatte. Ich konnte richtig bemerken, wieviel stärker und selbstbewusster ich geworden bin, wieviel mehr Mut zum Konflikt-Risiko ich entwickelt habe, wie sehr es mir nun gelingt, für mich einzustehen, und wieviel mehr gesunde Unabhängigkeit ich entwickelt habe.

Es hat sich soooo gut angefühlt. Und das möchte ich mit dir Teilen.

Ich lade dich ein, dir den Tag zu versüßen, indem du dir deine positiven Veränderungen bewusst werden lässt.

  • Was hat sich in den letzten Jahren bei dir zum besseren verändert?
  • Inwiefern bist du innerlich, emotional und in deiner Persönlichkeit gewachsen?
  • Was gelingt dir heute, was früher eine riesige Herausforderung war?
  • An welchen Stellen kannst du z.B. Nein sagen, dich mitteilen, mutig sein, ein Risiko wagen, pro-aktiv handeln, dich in die vordere Reihe stellen, hervortreten, dich zeigen, dich für etwas einsetzen, etc.?
  • Wo hast du heute Klarheit über deine Bedürfnisse und Wünsche und über das, was für dich nicht stimmt?


Und bist du willens, für einen Moment anzuerkennen, wieviele Fortschritte du gemacht hast, wieviele Herausforderungen du gemeistert, und wieviel Herz du in deine Beziehungen gelegt hast?

Bist du willens, anzuerkennen, wie genial du bist?

Ja, manches läuft vielleicht nicht so optimal, und es gibt sicherlich Stellen, die du noch verbessern kannst.
Aber für heute, für einen Moment, lege den Fokus auf das, was bereits gelingt und wofür du dir auf die Schultern klopfen kannst.

Wie fühlst du dich dann?

Bitte lass mich in den Kommentaren wissen:
Was ist dein größter Fortschritt, auf den du am meisten stolz bist?

Wer in deinem Umfeld könnte einen Energie- und Selbstbewusstsein-Kick gut gebrauchen? Wem könnte es gut tun, einen gesunden Stolz zu entwickeln oder stärken?

Teile diesen Blog-Beitrag mit ihnen, und lass uns uns gemeinsam stolz fühlen und strahlen.



Alles Liebe,
Anne-Kathrin

« Zurück


P.S.: Wenn dir dieser Blog gefallen hat, dann leite ihn bitte weiter und teile ihn mit deinen Freunden!

« Warum "Luft anhalten" nicht funktioniert und wie du Lösung initiierst 3 Strategien, wie du in Schwung kommst »

Kommentare

Einen Kommentar schreiben


* Pflichtfelder sind mit einem Sternchen markiert.

« Zurück

Erhalte meine Blogs per E-Mail

Danke für dein Interesse!

Profitiere von praktischen Infos und Beziehungs-Tipps – kostenlos per E-Mail.





Newsletter*