Sorge gut für dich mit diesem Trick

25.04.2018 von Anne-Kathrin Koch

Bist du manchmal einfach zu nett und zu pflichtbewusst? Hast du Mühe, deinen eigenen Bedürfnissen gerecht zu werden? Sorgst du mehr für die anderen als für dich selbst?

Dann ist dieses Video für dich.

Dich selbst hinten anzustellen macht auf Dauer unglücklich, es erschöpft dich und kann sogar krank machen.

Doch mit diesem Bild und diesem Trick kannst du die Motivation finden, um immer wieder gut für dich selbst zu sorgen und dich selbst genauso wichtig zu nehmen wie du es bei den anderen tust.

Schau dir das Video an.

Nachdem du jetzt diesen Trick und dieses Bild kennst, lass mich in den Kommentaren wissen:
Was ist eine Kleinigkeit, die dir heute noch gut täte und mit der du deine eigenen Batterien wieder aufladen würdest?

Es geht erstmals nur um Kleinigkeiten, doch Kleinigkeiten bringen uns genauso voran und führen in der Summe ans Ziel.

 

Wer in deinem Umfeld könnte von diesem Bild und dieser Motivation ebenfalls profitieren?

Bitte teile diesen Blog mit ihnen und hilf ihnen, sich selbst zu helfen.

 

Alles Liebe,

Anne-Kathrin

« Zurück


P.S.: Wenn dir dieser Blog gefallen hat, dann leite ihn bitte weiter und teile ihn mit deinen Freunden!

« Mit diesem Grund gelingt Vergebung Wählst du klug? »

5 Kommentare

Marfa

Am besten hilft mir das Musizieren, leider nicht immer und überall möglich.
...Mir ist vor kurzem erst klar geworden, dass ich mich schon seit der Kindheit gerne ins Bad zurückziehe, um einfach mal ganz sicher ungestört Ruhe zu haben. :-/
Danke, Anne-Kathrin, für deine tollen Inspirationen.

Antwort von Team Anne-Kathrin Koch

Ganz herzlichen Dank für deinen Kommentar und viel Freude beim Musizieren ;-).

CHRISTIAN_S

Hallo Anne-Kathrin,

Meine Sauerstoffmaske neuerdings sind die kleinen Momente im Leben intensiver wahrzunehmen. Wenn man feste Hoffnung hat dann wackelt man nicht mehr. Ich singe bei Lierdern im Auto sogar die Instrumente mit!

Ebenfalls nachträglich danke A-K für die Mudras Atemübungen & die Anleitung wie jedes Gespräch zum Erfolg wird.

Es klappt wirklich... =)

Antwort von Team Anne-Kathrin Koch

Ganz herzlichen Dank für deinen Kommentar und weiterhin viel Freude mit der neu gewonnen Sauerstoffmaske :-).

Anne

Hallo, ja tatsächlich, es kann so einfach sein und doch im Alltag manchmal so schwierig...
Meine derzeitige Sauerstoffmaske ist der Kaffee, wenn alle aus dem Haus sind und ich erst später los muss. Ich bleibe einfach in dem Chaos sitzen und tue nichts bevor die Tasse leer ist. In dieser Zeit überlege ich was für den Tag ansteht und wo meine Prioritäten liegen(denn meine Listen sind immer zu lang ;)
Zeitweise hilft mir auch die bewußte Ausschau nach kleinen Pausen, so nach dem Motto: Was hab ich heute nettes für mich gemacht? Das kann ein Prospekt sein, den ich in Ruhe schmökere, ein frühes ins Bett gehen um noch ausgiebig zu lesen und gerade jetzt im Frühling mich einfach für 15min in die Sonne setzen. Und wenn ich tagsüber immer wieder überlege wo meine nächste kleine Pause sein könnte, fre ich mich auch schon in diesem Moment....

Antwort von Team Anne-Kathrin Koch

Ganz herzlichen Dank für deinen Kommentar und viel Freude beim Entdecken der kleinen Pausen :-).

Simone

Liebe A-K,
mir tut es gut , bewußt zu atmen . Mich Selbst zu fühlen. Die Sauerstoffmaske , ist ein sehr schönes inneres Bild und erinnert mich daran.
Sonnige Grüße,Simone.

Antwort von Anne-Kathrin Koch

Oh, ich liiiiiiiebe Atmen! Es ist so ne kleine Kleinigkeit und funktioniert sooooo gut! Yay!

Martina Körner-Hüßon

Liebe Anne-Kathrin,
was für ein schönes Bild!!! Meine Sauerstoffmaske ist das Meditieren, was ich erst im letzten Jahr kennengelernt habe. Es ist meine Oase, in der ich ganz bewusst nur bei mir bin und ich Kraft auftanken kann.
Ich freue mich immer über Deine regelmäßigen Inspirationen! Lieben Dank!
Herzliche Grüße vom Niederrhein
Martina

Antwort von Anne-Kathrin Koch

Hey Martina,

super, das freut mich! Weiter so!

liebe Grüße,

Anne-Kathrin

Einen Kommentar schreiben


* Pflichtfelder sind mit einem Sternchen markiert.

« Zurück

Erhalte meine Blogs per E-Mail

Danke für dein Interesse!

Profitiere von praktischen Infos und Beziehungs-Tipps – kostenlos per E-Mail.





Newsletter*

Datenschutz*